Anaphraseus

Anaphraseus ist eine Open Office-Erweiterung (neudeutsch „Extension“), die optisch sehr stark an Wordfast angelehnt ist. Sie wird von Ole Yansen entwickelt, befindet sich derzeit noch in der Betaphase und ist Open Source.

Diese Erweiterung ist mit aktuellen OpenOffice-Version (ab 2) sowie mit LibreOffice kompatibel. Sie kann jedoch nur in der Textverarbeitung Writer benutzt werden, nicht in den anderen Modulen.

Jede Funktion kann auch über ein Tastaturkürzel aufgerufen werden. Anaphraseus-Symbolleiste

Installation

  1. Öffnen Sie OpenOffice oder LibreOffice.
  2. Öffnen Sie den Menüpunkt Extras > Extension Manager.
  3. Klicken Sie auf die Schaltfläche Hinzufügen …
  4. Aktivieren Sie im Writer den Menüpunkt Ansicht > Symbolleisten > Anaphraseus. Nun wird eine zusätzliche Symbolleiste eingeblendet.

Funktionsweise

Vor Beginn der Übersetzung muss ein Translation Memory sowie (optional) ein Glossar (eine Termdatenbank) angelegt werden, beide im *.txt-Format. Diese Tatsache könnte sich im Falle sehr umfassender TM eventuell als leistungshemmend erweisen.

Die Übersetzung wird mit einem Klick auf „Segment öffnen“ (Alt + Pfeil-nach-unten) gestartet. Mit dem gleichen Befehl öffnet man nachfolgende Segmente. Beim Speichern dieses Dokuments erhält man eine zweisprachige Datei, die auch mit anderen Programmen bearbeitet werden kann. Nach Abschluss der Übersetzung kann man eine einsprachige Zieldatei erstellen.

Mac OSX und Linux

Die Versionen 2.03 und 2.04 Beta führen bei mir unter Mac OSX 10.8 (Mountain Lion) und Ubuntu regelmäßig zu Fehlern und sind somit nur sehr eingeschränkt funktionsfähig. Unter Windows gibt es dagegen keine Probleme.

Weblinks