Heartsome

Heartsome – genauer gesagt die Heartsome Translation Suite – wurde ursprünglich von der Heartsome Holdings Pte Lt in Singapur entwickelt. 

Geschichte

Initiator des Programms war die Heartsome Holdings Pte Ltd., ein Unternehmen in Singapur.

Die Entwicklung erfolgte dagegen von 2002 bis 2007 durch Maxprograms in Uruguay. Ende 2006 verlegte das ostasiatische Unternehmen die Entwicklung nach China. Maxprograms stellte den Code zur Verfügung und führte eine 6-monatige Schulung des Personals in China durch. Die Geschäftsbeziehung nach Uruguay endete im November 2007.

Ende 2007 beendete Heartsome Holdings Pte Ltd. den Verkauf von Heartsome-Produkten und wurde geschlossen. Die Entwicklung des Programms wurde nun vom chinesischen Unternehmen Heartsome Technologies übernommen. Alle Mailing-Listen wurden geschlossen und der Support fast vollständig eingestellt. 

Auf Basis der Version 7 von Heartsome Translation Studio wurde 2008 der Swordfish Translation Editor herausgebracht, der sich nach Aussage seines Entwicklers in der Version II bereits stark von der Heartsome Version 7 unterschied (die Angaben der letzten drei Absätze basieren auf einer E-Mail des Swordfish-Entwicklers Rodolfo Raya vom 16. August 2010).

Die Version 7.6.0 wurde am 14. Mai 2009 veröffentlicht. Erst Ende 2012 folgte Version 8.0, die bis November 2013 zu Version 8.3 weiterentwickelt wurde.

Laut seinen Nutzungsbedingungen hatte das Unternehmen Heartsome Technologies. Ltd. zuletzt seinen Sitz in Hongkong mit Niederlassungen in Südkorea, Singapur und China.

Funktionsweise

Zum Übersetzen werden Texte in XLIFF-Dateien konvertiert, was eine (relative) Kompatibilität zu anderen Produkten sicherstellt. Darüber hinaus können TM-Daten im TMX-Format ausgetauscht werden. 

Wie OmegaT oder Wordfast Pro basiert dieses Programm auf Java. Es kann unter Windows, MacOS und Linux eingesetzt werden.

Unterstützte Dateiformate

Das Heartsome Translation Studio kann neben Officeformaten auch alle XML-basierten Formate verarbeiten. Dazu zählen unter anderem die Formate inx (Adobe InDesign) und mif (Adobe Framemaker).

Zum Heartsome Translation Studio gehören noch weitere Zusatzprogramme, die ebenfalls auf Java basieren.

„Open Source“

Im Jahr 2014 wurde Heartsome ein Open-Source-Programm. Das Programm ist damit ohne Einschränkungen auf allen Plattformen nutzbar. Der Quellcode der Software ist jedoch nicht veröffentlicht worden. Entsprechend erfolgte seither keine Weiterentwicklung.

Weblinks