Wordbee Translator

Die nachstehenden Informationen wurden mir per E-Mail übermittelt:

"Der Wordbee Translator wurde 2008 von der Wordbee S.A. in Luxemburg entwickelt. Es handelt sich bei dem Wordbee Translator um eine internetbasierte, integrierte Lösung, bei der CAT-Editor und Projektmanagement-Tool kombiniert wurden.

Da es sich hierbei um eine SaaS (Software-as-Service) Lösung handelt, ist der Zugriff auf Wordbee von jedem Computer aus möglich, der über einen Web-Browser und Internetverbindung verfügt.

Als kollaborative Plattform bietet Wordbee für Teams die Möglichkeit, gleichzeitig an einem Projekt/Dokument zu arbeiten und in Echtzeit zu interagieren.

Automatisierte Übersetzungsprozesse und die Verwaltung von Datenbanken (Kunden, Preislisten usw.) vereinfachen den Workflow und sparen Zeit. Ebenso können Angebote und Rechnungen in Wordbee erstellt werden.

Der CAT-Editor basiert auf XML-Standardformat und kann mit den verschiedensten Dateiformaten umgehen (Xliff, InDesign, Microsoft-Dateien,  Framemaker, HTML, etc.)."

Zumindest die Preisgestaltung (ab 250 EUR pro Monat) sollte die bereitgestellten Funktionen und Optionen kritisch hinterfragen lassen.

Weblinks